Garnele


Garnele
Garnéle f, -n Zool скарида.

Deutsch-Bulgarisch Wörterbuch. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Garnele — Garnele …   Deutsch Wörterbuch

  • Garnele — Garnele: Der Name des Krebstiers, im Dt. seit dem 16. Jh. vorkommend, ist entlehnt aus niederl. garneel, garnaal »Garnele« (= mniederl. gheernaert), dessen weitere Herkunft unklar ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Garnele — Sf (Krebsart) erw. fach. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus nndl. garneel (heute garnaal). Die frühest bezeugte Form ist gernaet (16. Jh.), das als Garnat, Granat ins Deutsche entlehnt wird (heute nicht mehr üblich). Nach de Tollenære ist von… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Garnele — Garnelen …   Deutsch Wikipedia

  • Garnele — die Garnele, n (Aufbaustufe) Krebs mit langen Fühlern, der als Delikatesse sehr geschätzt wird Synonyme: Krevette, Shrimp Beispiel: Als Vorspeise hat man Garnelen serviert …   Extremes Deutsch

  • Garnele — Gar|ne|le [gar ne:lə], die; , n: (im Meer lebender) Krebs mit langen Fühlern, schlankem, seitlich abgeflachtem, meist durchsichtigem Körper und langem, kräftigem Hinterleib: Garnelen fangen; einen Salat mit Garnelen essen. Syn.: ↑ Krabbe, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Garnele — Gar·ne̲·le die; , n; ein kleiner Krebs mit langen Fühlern und zehn Beinen, dessen Fleisch als Delikatesse gegessen wird || Abbildung unter Schalentiere …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Garnele — Gar|ne|le 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Zool.〉 als »Krabbe« in den Handel eingeführte Unterordnung der Zahnfußkrebse: Natania [Etym.: <garnad, garnol (16. Jh.), <mndrl. geheernaert; zu <mlat. grano »Barthaar« <mhd., mnddt. gran(e); verwandt… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Garnele — Gar|ne|le die; , n <aus gleichbed. mniederl. gheenaert, vermutlich zu mlat. grano »Barthaar« (wegen der langen bartähnlichen Fühler)> Krebs mit langen Fühlern, schlankem, seitlich abgeflachtem, meist durchsichtigem Körper u. langem,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Garnele — Gar|ne|le, die; , n (ein Krebstier) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Garnele, die — Die Garnēle, plur. die n, eine Art kleiner Krebse in der Ost und Westsee ohne Scheren, mit vielen Füßen; Cancer Crangon L. Im Holländ. heißt dieser Krebs Gaerner und Garnaerd, im Nieders. Garnaat, Granat, in andern Gegenden Garnadt, Gernaat,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart